Leistungsspektrum

• Soziale Gruppenarbeit nach § 29 SGB VIII
• Erziehungsbeistand nach § 30 SGB VIII
• Sozialpädagogische Familienhilfe nach § 31 SGB VIII
• Eingliederungshilfe nach § 35a SGB VIII
• Individualpädagogische Hilfeformen nach § 35 SGB VIII
• Erlebnispädagogische Angebote sowohl für Einzelpersonen, als auch für Gruppen
• Qualifizierter begleiteter Umgang / Umgangspflegschaft nach §§ 8a, 18 SGB VIII, 1684 BGB
• Sozialpädagogisches Clearing / systemisches Clearing nach § 27 SGB VIII
• Hilfe für Junge Volljährige nach § 41 SGB VIII
• Soziale Trainingskurse / Betreuungsweisungen nach § 10 JGG

In unserer Betreuungsarbeit legen wir stets ein besonderes Augenmerk auf die Aktivierung der eigenen (Selbsthilfe-)Fähigkeiten und die Ermittlung neuer Möglichkeiten zur Bewältigung von Krisen und dauerhaften familiären Problemen. Dabei helfen nach unserer Auffassung Erfahrungen, die durch außerhäusliche Aktivitäten in Natur und Gesellschaft gesammelt werden in besonderem Maße. Es ergeben sich sowohl für die Eltern, als auch für die Kinder und Jugendlichen neue Perspektiven, Gelegenheiten zur emotionalen Entlastung und ein Gefühl der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Auf Basis dieses Profits lassen sich die Probleme im Familiensystem häufig erfolgreicher bearbeiten.
Jede Hilfemaßnahme verstehen wir als individuell zu gestaltenden Prozess, bei dem die verschiedenen Bedarfe, Bedürfnisse und Ressourcen der Hilfeempfänger Berücksichtigung finden. Im Zent-rum dieses Prozesses stehen die Ziele, die zur Erreichung eines zufriedenstellenden familiären Zusammenlebens und der Gewährleistung des Kindeswohls, angestrebt werden.